Das Sommertreffen des SV der Gimpeltaubenzüchter

Sommertreffen des SV der Gimpeltaubenzüchter von 1910
vom 24.06. - 26.06.2022 in
Bad-Dürkheim

 

Liebe Züchterfrauen und Züchter,


wir möchten Euch im kommenden Jahr wieder einmal in unsere schöne Pfalz (die Toskana Deutschlands) einladen. Dieses Mal soll es etwas südlicher in die Region Bad Dürkheim Neustadt gehen. Bad Dürkheim liegt im Herzen einer der größten Weinbauregionen Deutschlands. Besonders bekannt ist die Region durch Ihre weltberühmten Rieslinge. Aber lasst euch überraschen.


 

Wichtig: Bitte meldet Euch recht zahlreich an, wir würden uns freuen.

Hubert Blim, Tel.: 06233/62062 Mobil: 0177 3007838
E-Mail: hubert.blim@therma-hit.de

 

                                                   Quelle: Mercure-Hotel Bad Dürkheim











                                                                                                         Quelle: Mercure-Hotel Bad Dürkheim

Untergebracht sind wir im Mercure Hotel in Bad Dürkheim, Kurbrunnenstr. 30-32. Telefon 06322 601-618, Mail: H5338@ACCOR.COM


Das Doppelzimmer inkl. Frühstück und 2xAbendessen (letztendlich Halbpension) kostet für den kompletten Aufenthalt € 188,-- € pro Person, 

das Einzelzimmer € 228,-- €.


Für Zuchtfreunde die länger in Bad Dürkheim verweilen möchten, bzw. früher anreisen, gelten folgende Preise je Übernachtung: DZ inkl. Frühstück 120,- € und 

für das EZ 77,- € .


Quelle: Mercure-Hotel Bad Dürkheim

Das Mercure Hotel Bad Duerkheim An Den Salinen liegt unweit vom Kurpark und bietet eine 24-Stunden-Rezeption, einen Wäscheservice und einen Zimmerservice, mit denen Ihnen der beste Service und jeder Komfort garantiert ist. Dürkheimer Riesenfass und Wasserrad sind 5 bzw. 5 Autominuten von diesem Hotel entfernt.

Dieses Hotel ist 1 km vom Zentrum von Bad Dürkheim und 29 Minuten Autofahrt vom Flughafen Mannheim entfernt. Das Gradierwerk Bad Dürkheim liegt in unmittelbarer Nähe zum Hotel.

Eine Minibar, TV mit Satellitenkanälen und ein Flachbildfernseher mit Satellitenkanälen stehen den Gästen während ihres Aufenthaltes in den Zimmern zur Verfügung. In den Zimmern gibt es ebenfalls eine Dusche, einen Haartrockner und Handtücher.

Im Restaurant können die Gäste gemütlich frühstücken. Man kann in Riverside Lounge Terrasse und Sachsenhütte wunderbar speisen, die nur einen 5-minütigen Spaziergang entfernt sind. Die Bushaltestelle Grosses Fass befindet sich 300 Meter vom Mercure Hotel Bad Duerkheim An Den Salinen entfernt. Ein Whirlpool und ein Fitnessstudio sind kostenlos verfügbar. Massagen und ein Wellnesszentrum sowie eine Sonnenterrasse und eine Bar stehen im Hotel zur Verfügung.


Bild3
Bild3
Bild5
Bild5
Bild6
Bild6
Bild7
Bild7
Bild8
Bild8
Bild9
Bild9

Quelle: Mercure-Hotel Bad Dürkheim

Ihr könnt euch ab sofort unter dem Stichwort „Gimpeltauben“ im Hotel schon anmelden. 4 Wochen vor der Veranstaltung muss ich für die noch nicht gebuchten Zimmer die Reservierung stornieren, um nicht auf den Kosten sitzen zu bleiben. Wartet bitte nicht zu lange, damit wir auch planen können.


Zum Programm:

Am 24.06. ist Anreise, die Zimmer stehen ab 15.00Uhr zur Verfügung, aber natürlich kann man auch früher anreisen, es gibt viel zu sehen (Kurpark, Riesenfass, schönes Stadtzentrum oder das Kurbad um nur ein paar zu nennen). Der Nachmittag ist zur freien Verfügung, außer für den erweiterten Vorstand. Den lade ich hiermit zur Vorstandsitzung, um 16.00 Uhr im Gastraum des Hotels ein. Tagesordnung wir in der Rundschau veröffentlicht.


Quelle: Flyer Hambacher Schloss

Am Samstag dann gegen 09.30 Uhr geht es mit dem Bus die deutsche Weinstraße entlang nach Neustadt zum Hambacher Schloss, der sog. Wiege der Deutschen Demokratie. Dort werden wir eine Führung bekommen und können die wunderbare Aussicht über die Rheinebene genießen (wenn das Wetter mitspielt).


Von dort werden wir wieder ein Stück zurück nach Deidesheim fahren und in der „Saumagen-Metropole“ zu Mittag essen. Im Anschluss bleibt genug Zeit um sich in Deidesheim etwas umzusehen bevor wir wieder nach Bad Dürkheim zurückfahren, aber nicht um ins Hotel zu gehen, sondern um im Weingut Fitz-Ritter eine Weinprobe zu machen.


Abends sehen wir uns dann im Hotel zum Züchterabend wieder.


Am Sonntag ist nach dem Frühstück Heimreise angesagt, sofern ihr nicht verlängert habt.


Wir freuen uns auf Euch

Birgit und Hubert Blim